Schule für ganzheitliches Pferdetraining

Im Herbst 2018 eröffnete ich meine Schule für ganzheitliches Pferdetraining. Seitdem gebe ich als Ausbilderin, diplomierte Pferdeverhaltenstherapeutin und diplomierte Pferdepsychologin mein Wissen weiter - an Sie.

Diese Ausbildung richtet sich nicht nur an Berufsreiter, Pferdewirte und Reitlehrer, die ihr Spektrum erweitern wollen. Vielleicht sind Sie noch auf der Suche nach etwas, möchten mit Pferden arbeiten und den Weg in die Selbständigkeit wagen, haben aber noch nicht das Richtige gefunden?

Aber auch für diejenigen unter Ihnen ist diese Ausbildung interessant, die ihre Liebe zur Bodenarbeit zum Beruf machen möchten um den Pferden mit fundiertem Wissen zu helfen, sie zu trainieren und auch anderen Menschen weiterzuhelfen, so wie ich es auch täglich erfolgreich praktiziere. 


Voraussetzungen: Die Liebe zum Pferd muss vorhanden sein. Außerdem sollten Sie bereits Pferdeerfahrung haben und sicher im Umgang mit dem Pferd sein.

Machen Sie Ihren Traum und Ihr Hobby zum Beruf bzw. bilden Sie sich jetzt weiter und werden zertifizierter Bodenarbeitstrainer nach der Philosophie von Horselearning by Susn.

Facts:
- Gesamttage Praxis-Lehrgang: 16 Tage, aufgeteilt in 8 Module á 2 Tage im Einzelcoaching 
- Teilnahme mit eigenem Pferd ist nicht zwingend nötig
- Die Ausbildung ist eine Kombi aus der Arbeit am eigenen Pferd / Schulpferd und der Arbeit mit „echten“       Trainingspferden, heißt, Sie begleiten mich zu meinen Trainingspferden und lernen so hautnah.
- Jedes Modul wird mit einem Zertifikat zum jeweiligen Thema abgeschlossen, nach Absolvierung aller 8 Module sind Sie zertifizierter Bodenarbeitstrainer und erhalten das Zertifikat „Bodenarbeitstrainer“. Damit sind Sie befähigt und zertifiziert, Ihr Wissen professionell weiterzugeben und im Haupt-/Nebenerwerb tätig zu sein.

Hier kommen Sie zur Anmeldung.


Modul 1

Handarbeit Basic´s

Probleme erkennen + lösen, Exterieurbeurteilung, Blickschulung, 
Gymnastizierung an der Hand (Geraderichten, natürliche Aufrichtung, Seitengänge), richtige Ausrüstung, Mobilisierung, 
Flexionen 

399,00 EUR inkl. Modulzertifikat


Modul 2

Handarbeit Aufbau

Probleme erkennen + lösen, Exterieurbeurteilung, Blickschulung, 
Gymnastizierung an der Hand (Geraderichten, natürliche Aufrichtung, Seitengänge), richtige Ausrüstung, Mobilisierung, 
Flexionen

399,00 EUR inkl. Modulzertifikat 

Modul 3

Basis Longenarbeit 
Longieren - pferdegerecht und sinnvoll,

Blickschulung, 
Gymnastizierung an der Longe, richtige Ausrüstung, 
Probleme erkennen + lösen

399,00 EUR inkl. Modulzertifikat


Modul 4

Aufbau Longenarbeit
Longieren - pferdegerecht und sinnvoll,

Blickschulung, 
Gymnastizierung an der Longe, richtige Ausrüstung, 
Probleme erkennen + lösen

399,00 EUR inkl. Modulzertifikat


Modul 5

Basic´s Erziehung und Führung des Pferdes - Horsemanship
FollowMe, Verhalten und Charakterisierung, 
Kommunikation, Vertrauensarbeit, Lernverhalten, 
Pferdepsychologie, Gelassenheitstraining

399,00 EUR inkl. Modulzertifikat

Modul 6

Aufbau Erziehung und Führung des Pferdes - Horsemanship
FollowMe, Verhalten und Charakterisierung, 
Kommunikation, Vertrauensarbeit, Lernverhalten, 
Pferdepsychologie, Gelassenheitstraining

399,00 EUR inkl. Modulzertifikat



Modul 7

Wissen weitergeben - wie unterrichten Sie richtig, sinnvoll und motivierend? Teil 1

In diesem Modul lernen Sie, das in den Modulen 1-6 erworbene praktische und theoretische Wissen auch an Ihre zukünftigen Kunden weiterzugeben. Denn: Unterrichten will gelernt sein! Ein Trainer muss zuhören können, hinschauen, hinfühlen können. Er muss immer wissen, was der Kunde in gerade diesem Moment braucht. Wissen alleine reicht dabei nicht. Sie müssen Ihrem Kunden auch erklären können, was und vor allem warum er mit seinem Pferd auf diese oder jene Weise arbeiten sollte. Sie sind es, die Ihrem Kunden motivierend weiterhelfen sollten, Lösungen zu Problemen liefern und dabei nie den Fokus auf das zu erreichende Ziel aus den Augen verlieren sollten. Sie müssen lernen, sich auf Situationen einzustellen, auf kritische Fragen richtig zu reagieren. Wichtig ist auch immer der Ersttermin mit Ihrem Kunden. Wie dieser erfolgreich durchgeführt wird, wie eine fördernde und auch fordernde Trainer-Kunden-Beziehung aussieht, das lernen Sie in diesem Modul. 

Um geerdet zu bleiben und vor allem fokussiert auf Ihren Erfolg als Bodenarbeitstrainer empfehle ich in diesem Modul auch 1 Yogaeinheit zu absolvieren (freiwillig - keine Teilnahmepflicht).

399,00 EUR inkl. Modulzertifikat

Modul 8

Wissen weitergeben - wie unterrichten Sie richtig, sinnvoll und motivierend? Teil 2

 

In diesem Modul lernen Sie, das in den Modulen 1-6 erworbene praktische und theoretische Wissen auch an Ihre zukünftigen Kunden weiterzugeben. Denn: Unterrichten will gelernt sein! Ein Trainer muss zuhören können, hinschauen, hinfühlen können. Er muss immer wissen, was der Kunde in gerade diesem Moment braucht. Wissen alleine reicht dabei nicht. Sie müssen Ihrem Kunden auch erklären können, was und vor allem warum er mit seinem Pferd auf diese oder jene Weise arbeiten sollte. Sie sind es, die Ihrem Kunden motivierend weiterhelfen sollten, Lösungen zu Problemen liefern und dabei nie den Fokus auf das zu erreichende Ziel aus den Augen verlieren sollten. Sie müssen lernen, sich auf Situationen einzustellen, auf kritische Fragen richtig zu reagieren. Wichtig ist auch immer der Ersttermin mit Ihrem Kunden. Wie dieser erfolgreich durchgeführt wird, wie eine fördernde und auch fordernde Trainer-Kunden-Beziehung aussieht, das lernen Sie in diesem Modul. 

Um geerdet zu bleiben und vor allem fokussiert auf Ihren Erfolg als Bodenarbeitstrainer empfehle ich in diesem Modul auch 1 Yogaeinheit zu absolvieren (freiwillig - keine Teilnahmepflicht).

399,00 EUR inkl. Modulzertifikat