Schule für ganzheitliches Pferdetraining

Im Herbst 2018 eröffne ich meine Schule für ganzheitliches Pferdetraining. Dann werde ich als Ausbilderin, aktive Schülerin der Escola de Equitação Mini von Manuel Jorge de Oliveira, diplomierte Pferdeverhaltenstherapeutin und diplomierte Pferdepsychologin mein Wissen weitergeben - an Euch.

Diese Ausbildung richtet sich vorzugsweise an Berufsreiter, Pferdewirte und Reitlehrer, die ihr Spektrum erweitern wollen. Vielleicht bist du aber auch noch auf der Suche nach etwas, möchtest mit Pferden arbeiten und den Weg in die Selbständigkeit wagen, hast aber noch nicht das Richtige gefunden? Aber auch für diejenigen unter Euch ist diese Ausbildung interessant, die ihre Liebe zur Bodenarbeit zum Beruf machen möchten um den Pferden mit fundiertem Wissen zu helfen, sie zu trainieren und auch anderen Menschen weiterzuhelfen, so wie ich es auch täglich erfolgreich praktiziere. 
Voraussetzungen: Die Liebe zum Pferd muss vorhanden sein. Außerdem solltest du bereits Pferdeerfahrung haben und sicher im Umgang mit dem Pferd sein.

Mache deinen Traum und dein Hobby zum Beruf bzw. bilde dich jetzt weiter und werde zertifizierter Bodenarbeitstrainer nach der Philosophie von Horselearning by Susn.

Facts:
- Gesamttage Praxis-Lehrgang: 16 Tage, aufgeteilt in 8 Module á 2 Tage im Einzelcoaching 
- Teilnahme mit eigenem Pferd ist nicht zwingend nötig
- Die Ausbildung ist eine Kombi aus der Arbeit am eigenen Pferd / Schulpferd und der Arbeit mit „echten“       Trainingspferden, heisst, du begleitest mich zu meinen Trainingspferden und lernst so hautnah.
- Jedes Modul wird mit einem Zertifikat zum jeweiligen Thema abgeschlossen, nach Absolvierung aller 8 Module bist du zertifizierter Bodenarbeitstrainer und erhältst das Zertifikat „Bodenarbeitstrainer“. Damit bist du befähigt und zertifiziert, dein Wissen professionell weiterzugeben und im Haupt-/Nebenerwerb tätig zu sein.

Hier kommst du zur Anmeldung.

Modul 1

Handarbeit Basic´s

Probleme erkennen + lösen, Exterieurbeurteilung, Blickschulung, 
Gymnastizierung an der Hand (Geraderichten, natürliche Aufrichtung, Seitengänge), richtige Ausrüstung, Mobilisierung, 
Flexionen 

300,00 EUR inkl. Modulzertifikat

Modul 2

Handarbeit Aufbau

Probleme erkennen + lösen, Exterieurbeurteilung, Blickschulung, 
Gymnastizierung an der Hand (Geraderichten, natürliche Aufrichtung, Seitengänge), richtige Ausrüstung, Mobilisierung, 
Flexionen

300,00 EUR inkl. Modulzertifikat 

Modul 3

Basis Longenarbeit 
Longieren - pferdegerecht und sinnvoll,

Blickschulung, 
Gymnastizierung an der Longe, richtige Ausrüstung, 
Probleme erkennen + lösen

300,00 EUR inkl. Modulzertifikat


Modul 4

Aufbau Longenarbeit
Longieren - pferdegerecht und sinnvoll,

Blickschulung, 
Gymnastizierung an der Longe, richtige Ausrüstung, 
Probleme erkennen + lösen

300,00 EUR inkl. Modulzertifikat

Modul 5

Basic´s Erziehung und Führung des Pferdes - Horsemanship
FollowMe, Verhalten und Charakterisierung, 
Kommunikation, Vertrauensarbeit, Lernverhalten, 
Pferdepsychologie, Gelassenheitstraining

300,00 EUR inkl. Modulzertifikat

Modul 6

Aufbau Erziehung und Führung des Pferdes - Horsemanship
FollowMe, Verhalten und Charakterisierung, 
Kommunikation, Vertrauensarbeit, Lernverhalten, 
Pferdepsychologie, Gelassenheitstraining

300,00 EUR inkl. Modulzertifikat


Modul 7

Yoga & Reiten - Balance, Präzision und Eins werden mit dem Pferd - Grundlagen Reiten
Mir ist eine ganzheitliche Arbeit wichtig und dazu gehört auch das Reiten. Richtiges und gutes Reiten braucht richtig und gut gymnastizierte, ausbalancierte und mental ausgeglichene Pferde, das wissen wir. Aber auch einen dementsprechend richtig und gut gymnastizierten, ausbalancierten und mental ausgeglichenen Reiter. Hier lasse ich Yoga und Reiten zusammenwirken! Gemeinsam mit der Kundalini Yoga Trainerin Gisela E. Siade (Har Simran Kaur) lernst du als zukünftiger Trainer und Ausbilder Bewusstsein, Balance, Elastizität und Spannkraft des eigenen Körpers zu erhöhen und genau dies im Anschluss an das Pferd weitergeben zu können.
Reiten ist vor allem eines: Spüren. Doch wer sich selbst nicht spürt der kann auch andere nicht spüren und nicht HINspüren.
Yoga öffnet unseren Geist, eröffnet uns das Sein im Hier und Jetzt - elementar wichtig für die Arbeit mit dem Pferd. Reiten sollte meiner Philosophie nach vor allem Eines sein: Ein freudiger Tanz mit dem Pferd,
ein gutes Zusammensein, ein Workout zum Wohle und zur Gesunderhaltung des Pferdes für das wir verantwortlich sind.
Präzision ist in der Reiterei ebenso wichtig wie im Yoga. Gerne verwende ich bei meinen Reitschülern die Worte: "Reite, als machst du Yoga mit dem Pferd, führe die Übungen präzise, voller Stolz, Kraft und Liebe aus und dein Pferd wird von Tag zu Tag schöner werden."

So wie ich in der Reiterei nach den Grundsätzen der alten klassischen Reitweise arbeite so praktizieren wir Kundalini Yoga. Kundalini Yoga stammt aus Nordindien und hat eine 1000 Jahre lange Tradition. Es ist das ursprüngliche Yoga, das reine Yoga ohne Verfälschungen oder Mischungen. 

300,00 EUR inkl. Modulzertifikat

Modul 8

Yoga & Reiten - Balance, Präzision und Eins werden mit dem Pferd - Teil 2 Reiten 
Mir ist eine ganzheitliche Arbeit wichtig und dazu gehört auch das Reiten. Richtiges und gutes Reiten braucht richtig und gut gymnastizierte, ausbalancierte und mental ausgeglichene Pferde, das wissen wir. Aber auch einen dementsprechend richtig und gut gymnastizierten, ausbalancierten und mental ausgeglichenen Reiter. Hier lasse ich Yoga und Reiten zusammenwirken! Gemeinsam mit der Kundalini Yoga Trainerin Gisela E. Siade (Har Simran Kaur) lernst du als zukünftiger Trainer und Ausbilder Bewusstsein, Balance, Elastizität und Spannkraft des eigenen Körpers zu erhöhen und genau dies im Anschluss an das Pferd weitergeben zu können.
Reiten ist vor allem eines: Spüren. Doch wer sich selbst nicht spürt der kann auch andere nicht spüren und nicht HINspüren.
Yoga öffnet unseren Geist, eröffnet uns das Sein im Hier und Jetzt - elementar wichtig für die Arbeit mit dem Pferd. Reiten sollte meiner Philosophie nach vor allem Eines sein: Ein freudiger Tanz mit dem Pferd,
ein gutes Zusammensein, ein Workout zum Wohle und zur Gesunderhaltung des Pferdes für das wir verantwortlich sind.
Präzision ist in der Reiterei ebenso wichtig wie im Yoga. Gerne verwende ich bei meinen Reitschülern die Worte: "Reite, als machst du Yoga mit dem Pferd, führe die Übungen präzise, voller Stolz, Kraft und Liebe aus und dein Pferd wird von Tag zu Tag schöner werden."

So wie ich in der Reiterei nach den Grundsätzen der alten klassischen Reitweise arbeite so praktizieren wir Kundalini Yoga. Kundalini Yoga stammt aus Nordindien und hat eine 1000 Jahre lange Tradition. Es ist das ursprüngliche Yoga, das reine Yoga ohne Verfälschungen oder Mischungen. 

300,00 EUR inkl. Modulzertifikat